Home
Kontakt
Datenschutz
Wir über uns
News
Informationen
Blutspende
Service
Einsätze
Ausbildung
Fahrzeuge und Wache
Alarmierung
Fachgruppen
Mitglied werden
Gästebuch
Impressum

Hier finden Sie immer aktuelle Informationen aus unserem Tätigkeitsbereich und zur Organisation. So wissen Sie nicht nur wofür, sondern auch, wo wir gerade stehen. Und bestimmt ist immer die eine oder andere interessante Information für Sie dabei. Klicken Sie einfach immer mal wieder rein.

Einladung zur Mitgliederversammlung

des DRK Ortsvereins Möglingen

am Mittwoch 14.11.2018, 19.30 Uhr in der Rosenstraße 26

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch Herrn Peter Egelsbacher (Moderator)

2. Berichte von Vorstand, Bereitschaftsleitung und Schatzmeisterin

3. Bericht der Kassenprüferin

4. Aussprache zu den Berichten

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Wahl des/der Schatzmeisters/in

7. Anträge  (diese müssen schriftlich bis spätestens 4.11.18 beim 1. Vorstand abgegeben werden)

8. Wirtschaftsplan 2019 / Beschaffungen 2019

9. Jahresplanung 2019

10. Verschiedenes

Rückmeldungen zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung an: info@drk-moeglingen.de

 

mit kameradschaftlichem Gruß

Gitta Gräter, (1. Vorstand)

 

 

 

DRK OV Möglingen unterstützt "hilfesuchenden" DRK OV Kieselbronn durch Auktionsgewinn  

"Kieselbronner Retterle" unterstützen Neubauprojekt 

Dass beim DRK Ortsverein in Kieselbronn jung und alt gleichermaßen integriert sind, zeigt eine Aktion der „Kieselbronner Retterle“.

Im Zuge des Neubauprojektes der Fahrzeughalle, welches durch den Abriss des alten Gemeindebauhofes nötig wird, wollen die Kinder die im Alter von drei bis sechs Jahren sind, auch ihren Beitrag leisten. Mit bunten Planenfarben konnten die Miniretter ihrem künstlerischen Denken freien Lauf lassen und eine Klapptrage mit Hubschraubermotiven, Rettungswägen und roten Kreuzen gestalten.

Das Original kann bei Textilwaren Klemm in der Haupstraße 40 in Kieselbronn begutachtet werden.

Holen Sie sich ein absolutes Einzelstück und unterstützen Sie das DRK in Kieselbronn.

 

Abholung am 07. März 2014 um 15:30 Uhr, Übergabe direkt von den Künstlern!
Weitere Informationen auch unter 
http://www.drk-kieselbronn.de...

 

...so lautete der "Hilferuf", der durch die Medien ging. Unter anderem LIVE übertragen auf Antenne 1, einem der wohl bekanntesten Radiosender hier zu lande.

Durch unseren Material- und Gerätewart Rolf Stempel, der in Pforzheim im hauptamtlichen Rettungsdienst arbeitet wurde die Aktion auch bei uns in Möglingen Publik.

"Wir, das DRK Möglingen unterstützen jedes Jahr mehrere Projekte mit Geld- oder Sachspenden zum guten Zweck.

Hier war uns klar, es handelt sich um eine gute Sache. Per Schnellbeschluss entschied man sich bei der Auktion in einem Onlineauktionshaus mitzusteigern.

Bei einem für uns doch unerwartet niedrigen Betrag, war die Auktion schließlich am Donnerstag mit für uns positivem Ergebnis beendet.

Zur Übergabe mit kleinem Festakt anlässlich des 1- jährigen Geburstag des "Retterle" (Maskottchen der Kids - siehe Bild) fuhr schließlich eine Abordnung des DRK Möglingen nach Kieselbronn.

Sehr herzlich empfangen wurden wir von Bereitschaftsleiter Marcus Klemm, seiner Amtskollegin und der 2. Vorsitzenden, insgesamt ca. 15 Retterle im Alter von 3- 6 Jahren und einigen Eltern.

Nach kurzer Begrüßung durch die Bereitschaftsleiter und die Kinder wurde uns die Trage von den Kindern mit strahlenden Augen freudig selbst übergeben.

Bei einem spielerischen Spätnachmittag für Groß- und Klein zur Feier des Tages bei Kaffee und Kuchen und auch selbstgebackenen Muffins von unserer BL Yvonne Pleick klang das Festle nach knapp 3 Stunden aus.

 

Wir bedanken uns für den schönen Nachmittag, das echt schöne Kunstwerk der "Retterle", das natürlich seinen Ehrenplatz in unserem Unterrichtsraum bekommt und den super netten Kontakt mit allen.

 

 

 

 

Falschparker immer öfter ein Problem für Rettungsdienst und Feuerwehr.

Gerade in baulich generell schon engen Straßen und Gassen, geht es sehr oft auch noch durch Falschparker in Kurvenbereichen oder Kreuzungen eng zu.

Teilweise sind diese oft auch gar nicht mehr befahrbar.

Im Notfall muss es schnell gehen bei Rettungsdiensten und Feuerwehr, das weiß jedes Kind. Im schlimmsten Fall geht es nämlich um Menschenleben. Doch Falschparker behindern die Rettungskräfte oftmals beim schnellen Erreichen der Einsatzstelle. Fahrzeuge des Rettungsdienst oder der Feuerwehr haben oft eine Breite von min. 2,4 m und seit meist auch länger als normale PKW. Dieser Umstand ist es, welcher gerade bei der Feuerwehr zu problemen führt.
Auch in Möglingen gibt es derartige Straßen, welche entweder gar nicht, sehr langsam oder nur durch langwieriges rangieren passiert werden können.
Vor allem Kreuzungen werden schnell problematisch, wenn dort jemand im Kurvenbereich parkt. Ein durch die Anwesenheit der Rettungskräfte bei einer Routinefahrt aufmerksam gewordener Falschparker sagte einmal, "dass wenn er dort nicht parke, es jemand anders tut." Trotzdem kam er der Aufforderung nach sein Fahrzeug umzuparken. So ist es schon häufiger passiert. Im Gespräch mit den Falschparkern ist oftmals leider kein Verständnis für die Belange der Rettungskräfte vorhanden.
Auch enge Straßen stellen die Fahrer der Einsatzfahrzeuge vor Probleme. Vor allem im älteren Teil Möglingens verengen falsch abgestellte Fahrzeuge die Fahrbahn. Teilweise müssen die Einsatzfahrzeuge sogar auf den Gehweg ausweichen, um Engstellen die durch Falschparker entstehen überhaupt passieren zu können.


Sollte ihr Fahrzeug einen Rettungseinsatz behindern, kann es im Übrigen zu erheblichen Strafkonsequenzen kommen. Lassen sie deshalb bitte mindestens drei Meter Durchfahrtsbreite und parken sie nicht im Kurvenbereich. Jede Sekunde kann im Ernstfall über Menschenleben entscheiden. Als Betroffener würden auch Sie auf schnelle Hilfe hoffen.

Ihr DRK Möglingen

 

Verstärkung gesucht

Auch im aktiven Einsatzdienst oder als aktiver Unterstützer suchen  wir Unterstützung. Wenn du Lust hast, belastbar bist, eventuell auch schon Erfahrung hast oder absoluter Anfänger bist, bist du bei uns herzlich Willkommen. Wir bieten ein motiviertes Team, gutes kameradschaftliches Miteinander und jede Menge Spaß ! Entsprechende Ausbildungen werden für jeden individuell angeboten. Interesse ? Kontakt mit uns bekommst du über unser Kontaktformular, per Email und Fax oder per Telefon.

 

Schaukasten vor dem Ortsverein

Seit Freitag, dem 03.03.2012 steht vor unseren Räumen im Aussenbereich unser neuer Schaukasten. Parallel zur Homepage werden hier aktuelle Informationen für die Öffentlichkeit bekannt gegeben. Entsprechende Infos sind zum Beispiel Termine, Blutspenden, Mitgliedersuche, Fotos (bedingt), Einsatzinfos und vieles weitere... Es lohnt sich also mal hinzuschauen !

 

DRK OV Möglingen  |  Rosenstr. 26, 71696 Möglingen